Detailanzeige

Freitag 7. Oktober 2016

Grippe-Impfung notwendig

Die Erfahrungen der vergangenen Jahre und der rasante Anstieg der Viruserkrankungen in der Praxis machen deutlich, dass auch in diesem Jahr insbesondere Kinder und ältere Menschen sowie chronisch Kranke dringend geimpft werden sollten. Nur bei Eiweißunverträglichkeit und Nebenwirkungen bei der letzten Impfung sollten Patienten im Rahmen einer Nutzen-Risiko Abwägung mit ihrem behandelnden Hausarzt besprechen. Bei den Herner Hausärzten erhalten Sie kompetente Ratschläge und Hilfe im Umgang mit der Krankheit und dessen Behandlungsmöglichkeiten.